Servierlöffel + Suppenkellen

Handgefertigte viktorianische Löffel und Kellen. Die Löffel zwischen 23 cm (table spoons) und 33 cm Länge (basting spoons). Suppenkellen meist um die 32 cm lang.

Diese Kellen und Löffel sind in den gängigen Designs nicht selten - aber die Unterschiede in Qualität und Erhalt enorm.

Meine Denke: Man braucht i.d.R. nur 1 Suppenkelle. Warum wegen 100 € faule Kompromisse machen? Man bekommt Kellen im gleichen Design und bei gleicher Länge mit 220 Gramm und mit 340 Gramm. Können Sie sich den Unterschied in der Haptik vorstellen? Man bekommt schöne crests oder stümperhafte Ausschleifungen. Scharfe Verzierungen oder blindpolierte. Dicke Löffelränder oder abgeschliffene. Und so weiter ...

Ich kaufe und verkaufe jedenfalls nur erstklsssige Löffel und Kellen. Keine "Dachbodenfunde"

Mich begeistert gerade die Vielseitigkeit der basting spoons. Die große Laffe eignet sich für Rouladen und Gullasch genau so wie für Salate, Gemüse, Kartoffeln oder Nudeln. Außerdem perfekt für Sauce (fasst 40 - 50 ml, das entspricht 4-5 normalen Esslöffeln). Die flache Form hat aus meiner Sicht Vorteile gegenüber Saucenkellen, denn damit meistert man auch niedrige Füllstände, z.B. in Auflaufformen und flachen Schalen. Diese Löffel werden deshalb auch gravy spoons genannt.

Aber schon die sog. table spoons mit 22-24 cm Länge sind vollwertige Servierlöffel. 

Dieses mit kritischem Auge handverlesene Silberhandwerk kostet meist deutlich weniger als die üblichen schwachbrüstigen massenproduzierten 24 cm - Gemüselöffel, die von aktuellen Herstellern angeboten werden.

Feines aus dem 18. Jahrhundert

   

1768  Thomas + William Chawner  London

Old English Feather Edge  30 cm 109 Gramm

Crest der Familie Acland 

      

1744   James Wilks   London

Old English   30 cm   122 Gramm 

je 295 €

   

 

 180 Jahre altes Set mit 7 Servierlöffeln + 1 Suppenkelle

Design: Fiddle + Shell / Spaten mit Muschel.

6 Tafellöffel (ca. 23 cm) und ein basting spoon (ca. 30 cm). Mit beiden Größen deckt man die meisten

Servier-Situationen am Tisch ab. Dazu eine Suppenkelle (ca. 32 cm lang).

Die Löffel:  1836  James Whiting   London

Die Kelle:   1841  Mackay + Chisholm   Edinburgh

Top-Zustand. Alle Teile ohne Monogramme oder crests. Zusammen schwere ca. 842 Gramm feinstes Sterling Silber.

Das ganze Ensemble für 995 €

 

Sehr schwere Suppenkelle!

1835   Josef + Albert Savory   London

Fiddle, Thread + Shell  / Augsburger Faden mit Muschel

34 cm lang  332 Gramm    So etwas macht heute keiner mehr. Unschlagbare Haptik!

395 €   RESERVIERT

 

 Servierteile / Salatbestecke Spaten / Fiddle von 24 bis 32 cm

Ab 99 € pro Teil. Bitte aktuellen Bestand erfragen.

 

Servierteile Queen`s von 24 bis 34 cm

Bitte aktuellen Bestand erfragen.

 

Servierteile "Albert" um 1850

Bitte Details bei Interesse erfragen

 

Schwere "Royals" basting spoons.

oben links:    1855   Henry Holland   London      300 €

Sehr elegantes King' s Husk - Muster, ca. 30 cm lang und ca. 189 Gramm.  Family crest.      

oben mitte:    1834   William Eaton   London     Queens Scroll    (NICHT MEHR VERFÜGBAR)

oben rechts:    1841   George Adams   London     300 €

Klassisches King`s - Muster mit family crest. 30,5 cm lang und 209 Gramm

   

Double Struck, also Verzierungen ...

 

... auf beiden Seiten.